10.1.11

der Alltag hat uns wieder....

Mein Schätzchen durfte heute wieder zur Schule radeln und der Alltag hat uns wieder im Griff. Die nächsten Ferien sind, sehr zu seinem bedauern, erst Ende April...Zeugnisse gibt es auch bald. Zum Glück wird das Monats-Highlight sein 14. Geburtstag.

Der Urlaub für die Sommerferien ist gebucht.
Wir werden für ein paar Tage die wunderschöne Insel Rügen unsicher machen. Alle fahren mit, außer unser Kater. Einer muss ja aufs Haus aufpassen.

Am Samstag, während unserer Wochenende-Shopping-Tour konnte ich meinen herzallerliebsten Göttergatten davon überzeugen , das wir bei Car-Möbel *KLICK* vorbei fahren müssen. Der schicke Möbelladen aus dem Internet hat bei uns am Ort sein Lager. Das ist alle 14 Tage Samstags geöffnet zum stöbern.

Mein persönliches Fazit: - schicke Möbel...gesalzene Preise
- ohne Kleinkind in der Familie...nicht brauchbar.
Es gibt sehr viele Kinderzimmer-Möbel
- so ein unsortiertes Lager und eine schlecht organisierte
Ausstellung hab ich noch nie gesehen.

Man konnte dort durch ein paar Ausstellungsäume wandern, aber nirgends war ein Menschlein zu sehen für ein Verkaufsgespräch. Viele Dinge, z.B das Geschirr der Firma rice oder greengate, hätte ich mir gern näher angesehen, mochte aber nicht die Kartons im Regal aufreißen dafür.
Ich mag den skandinavischen WohntStil sehr, hatte mir aber wirklich gewünscht das die vielen, bunten Kleinigkeiten besser präsentiert werden und man mehr als einen Herren, der müde einen Stapler hinter sich herzerrte...für ein Gespräch gefunden hätte.

Wenn ich dafür extra aus Kiel, Hamburg oder...auf dem Parkplatz gesehen...aus Osnabrück...angereist wäre, hätte ich mich geärgert. Ich hoffe das die Osnabrücker nur etwas vorbestelltes abgeholt haben.



Produziert habe ich auch noch etwas am Wochenende. Dieses mal gibt es Schneckenbänder. Das Türkise ist 1 Meter, das Rote 2 Meter und das Dunkelblaue ist ganze 3 Meter lang.
Diese Bänder sind als Kinderspielzeug ganz toll zu gebrauchen. Man kann sie überall festknoten um sie als Hundeleine, Pferdelonge, Gürtel oder Absperrband zu benutzen.
Weil sie aus Baumwolle sind, vertragen sie auch problemlos eine Runde in der Waschmaschine und können mit in den Garten.

Mein Sohn hat diese Bänder geliebt und sehr oft damit gespielt, jetzt sind sie ein Mitbringsel für unsere kleine Nichte.

Falls jemand welche haben möchte, bin ich fürs Tauschen natürlich jederzeit zu haben.

1 Kommentar:

Zaunköniginkreativ hat gesagt…

Liebe Silke,

schau mal auf meinem Blog vorbei, da habe ich was für Dich :-)!!

Liebe Grüße Gaby