18.2.13

PÜH!

Es gibt Tage / Wochen die wirklich nerven!
Erst waren bei mir im Haus alle Kerle an Grippe erkrankt. Ich habe also Fieber gemessen, Hühnersuppe & Tee gekocht, Wärmflaschen gefüllt und leidene Männer getröstet und mit neuen Taschentuch-Großpackungen versorgt. Kaum sind die beiden wieder fit gemacht, geht es weiter.

Am letzten Donnerstag musste unser Kater dringend zum Tierarzt. Er blutete aus der Schnute und hatte schon ein paar Tage vorher das Futter komplett verweigert. Nicht mal seine üblichen Leckerchen wollte er noch. Mein Göttergatte hat ihn also in die Transportbox gepackt und dabei einige Kratzwunden abbekommen. Wir hatten schon Angst, das er bei der Tierärztin auch so Rabiat ist....aber nein!...da benimmt der sich wie ein braver, kranker Kater.

Er hatte eine fiese Kiefernentzündung ( die ekeligen Einzelheiten erspare ich Euch lieber) und wurde operriert. Jetzt hat er einen Zahn weniger, was bei einem fast 14 jährigen Kater nichts besonderes ist. Er ist jetzt Zahnsteinfrei und soll von uns ordentlich gepäppelt werden. Akuter Eisenmangel, zu wenig rote Blutkörperchen und durch diese fiese Entzündung natürlich zu viele weiße Blutkörperchen....die Nieren sind ok. Übers Wochenende gab es leckeres Beefhack in den Napf ( oder wars doch Pferd? *g)






Heute Nacht um 3 Uhr hat der Kater mich dann geweckt. Er wollte rauss. Da ich hier das Amt des Türöffners und Fressnapf-Füllers bekleide, durfte ich aus dem warmen Bett klettern.

Tür auf-Kater raus-Frauchen wieder ins Bett!

Um 6 Uhr klingelte dann mein Wecker. Ich schluffe dann immer zuerst in die Küche, denn der Hund muss auch mal kurz in den Garten. Da sitzt der Kater doch stolz wie Bolle auf der Fussmatte....vor sich die erste erlegte Maus in diesem Jahr.

Willy ist wieder fit.....ganz eindeutig.

Kommentare:

Alice hat gesagt…

Schön, dass euer Katerchen wieder fit ist! In seinem Alter ist so eine Operation ja auch kein Honigschlecken!
LG,
Alice

Bea hat gesagt…

So ein süsses Katerchen, schön das es ihm wieder gut geht :) Naja, wenn er Mäuse mag, wird ihm das Pferde-Beef wohl nix ausgemacht haben :P

Ich lass Dir liebe Grüsse hier, Bea

Frau Socke hat gesagt…

wenn es nach im gehen würde, gäbe es jetzt nur noch rinderhack statt dosenfutter. willy hat ganz gut wieder zugelegt in den letzten tagen. eine beule am kiefer fühle ich aber trotzdem noch....also geht es nochmal zur netten frau doktor in den nächsten tagen.
hat man tiere oder/und kinder...und man hat immer etwas zu erzählen*g