16.9.11


1. In letzter Zeit  bin ich zum Glück wieder fit .
2.  Sonntags nicht ausschlafen zu dürfen, finde ich total ungerecht.
3. Gestern Abend war es schon ganz schön kalt .
4. Mein Lieblingsplatz auf dem Sofa ist sehr bequem.
5. Eltern werden am Sonntag vom Flughafen abgeholt und bekommen dann leckeres Frühstück bei uns .
6. Ich sag' immer: Was nicht passt, wird passend gemacht!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Eisessen nach einem Arzttermin mit Hr. Brömseklöten jr. , morgen habe ich ganz früh den Besuch eines Flohmarktes geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und die Urlaubsgeschichten meiner Eltern erzählt bekommen !


Die Woche ist wieder vorbei und ich habe das Gefühl, nichts geschafft zu haben.

Obwohl wir gestern unseren Garten *Herbstfest* gemacht  (Holzmöbel ins trockene, Terrasse entkrautet und Knoblauch & Zwiebeln gepflanzt) und den Kühlschrank schon fürs Wochenende gefüllt haben.

Nachher geht es noch zum Arzt. Hr.Brömseklöten jr. muss wieder am Zeh operriert werden.
Ihm ist ein Zehennagel eingewachsen und das ganze hat sich entzündet.
Heute wird der Chirug sich alles ansehen und dann entscheiden ob wieder geschnitten werden muss. Meinem Schätzchen tut das sehr weh ( Er kennt das schon vom letzten Jahr) Das einzigste was tröstet sind 3 Tage Schulfrei und 2 Wochen kein Sportunterricht ( obwohl ihm das, dank neuer Lehrerin sehr viel Spaß macht) und die Aussicht auf ein großes Spagettieis beim Lieblings-Italiener.

Morgen geht es früh aus den Federn. Der alljährliche Lieblings-Flohmarkt in Oersdorf steht an.
Organisiert vom örtlichen Bürgerverein, ohne Profis, sondern nur aufgeräumte Keller und Küchen.
So hab ich es gerne und finde garantiert wieder etwas schönes. Mein Göttergatte muss morgen leider arbeiten und ich muss all meine *Schnäppchens* alleine tragen. Hr.Brömseklöten jr möchte ausschlafen nach einer TOTAAAAAAAAAAAALLLL stressigen Schulwoche und auch nicht als Gepäckträger arbeiten. Zum Glück kommen meine Nachbarn mit. Da sind 2 kräftige Kerle bei!

Keine Kommentare: